logo
Hans-Peter Meuser, Hausarztpraxis
Home, Impressum
Kollegen-Info
Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Website von Hans-Peter Meuser, c./o. Ärzterverein, Zum Stadtbad 31, 40764 Langenfeld,

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Website www.meuser-langenfeld.de . Sie gilt nicht für Websites, auf die diese Website verlinkt.

Wir haben Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität, wie zum Beispiel Name, Postanschrift oder E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur gespeichert, wenn Sie uns diese aktiv übermitteln. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen.

Wir speichern keine Daten länger als erforderlich. Wir verwenden keine Cookies oder vergleichbare Funktionen. Außerdem geben wir die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Automatisiert werden auch durch unseren Provider bei der Nutzung eines Webauftrittes Daten gespeichert, bei denen ein indirekter Bezug zu Ihrer Person nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website anderer Anbieter generiert. Dazu gehören beispielsweise Informationen zum verwendeten Webbrowser, über die besuchten Seiten sowie die Verweildauer.

Soweit daraus indirekt ein Personenbezug hergestellt werden könnte, nutzen wir solche Daten nicht und löschen wir die Informationen. Im Übrigen werden die Daten anonym genutzt, um die Website im Sinne der Nutzer weiter zu verbessern bzw. ihre Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Für einen Besuch unserer Website benötigen wir sonst keine Daten von Ihnen. Sie können sich daher anonym im Sinne des neuen Bundesdatenschutzgesetzes bewegen.

Wir unternehmen alle Anstrengungen, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Verfälschung oder Kenntnisnahme Unbefugter gesichert sind. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt. Senden Sie uns daher niemals per Mail Gesundheitsdaten oder ähnlich sensible Inhalte.

Wir weisen darauf hin, dass der Datenschutz für die Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

H.-P. Meuser, Facharzt für Allgemeinmedizin, Langenfeld